GRÜNES LICHT FÜR EFFIZIENTE PFLEGE

Wiesen, Rasenflächen sowie Gräben mit ihren Ufer- und Randzonen stellen in unserer intensiv genutzten Landschaft häufig die letzten Rückzugsgebiete und wertvollen Lebensraum für die Pflanzen- und Tierwelt dar. Deswegen arbeiten wir vorzugsweise mit Doppelmesser-Mähwerken. Diese naturverträgliche Mähtechnik schont Amphibien und Insekten und garantiert zudem einen präzisen Schnitt. Dies ist schonend für das Gras und gewährleistet einen raschen Nachwuchs. Zusätzlich ist der Kraftbedarf wesentlich geringer als bei anderen Mähtechniken.

Einsatzbereiche:

  • Gräben

  • Wegränder

  • Böschungen

  • Ausgleichsflächen

  • Biotope und Naturschutzgebiete

  • Feucht-, Streu- und Nasswiesen

  • Sportplätze

  • Hanglagen

Grabenpflege per Bagger mit Mähkorb

UNSERE AUSSTATTUNG

Für Mäh- und Mulcharbeiten bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an:

  • Mähkorb

  • Doppelmesserbalken

  • Seitenausleger-, Heck- und Front-Mulchgeräte

  • Mäh-Saug-Kombination

  • Mähraupe

Vergleich der Naturverträglichkeit von Mähgeräten.png
Bagger mit Mähkorb
press to zoom
Mulchgerät
press to zoom
Mäh-Saug-Kombination
press to zoom
1/1

MÄHKORB MIT DOPPELMESSERBALKEN: UNSER BEITRAG ZUM UMWELTSCHUTZ

Vorteile unseres Mähkorbes:

  • Ablage des Mähguts auf Schwad

  • Abtransport des Mähguts mit Ladewagen erfolgt zeitversetzt, dadurch können Tiere flüchten

  • Senkung des Nitratgehaltes, da keine Verrottung des Mähgutes

  • Hohe Flächenleistung durch eine Arbeitsbreite von 4,5 m

  • Auch für wassergeführte Gräben geeignet

  • Bodenschonende Bereifung des Trägerfahrzeuges

  • Finanzielle Bezuschussung vom Amt

Mähkorb