MOTORSÄGENKURSE

Wir bieten ganzjährig Motorsägenkurse Modul 1/2 nach GUV – 1 / 8624 an, bei denen alle theorie- und praxisrelevanten Kenntnisse erworben werden können.


Ansprechpartner ist Herr Naumann unter der Telefonnummer 0173 5838834.

Motorsägenkurse

Modul 1: Grundkenntnisse (Dauer: 1 Tag)

Folgende Kenntnisse werden vermittelt:

:

  • Aufbau und Funktion

  • Sicherheitseinrichtungen

  • Betriebsstoffe

  • Gefahren, die von der Motorsäge ausgehen und erforderliche Schutzmaßnahmen

  • Pflege und Wartung

  • Aufbau und Funktion der Schneidgarnitur

  • Handhabung und Umgang

  • Auswahl geeigneter Motorsägen

  • Erforderliche persönliche Schutzausrüstung

  • Transport

  • Geltende einschlägige Gesetze, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften und Regeln

Folgende praktische Fertigkeiten werden vermittelt:

  • Durchführung der Vergasereinstellung

  • Schärfen der Sägeketten, einschließlich Zahngeometrie, Nachsetzen des Schnitttiefenbegrenzers

  • Durchführung des Kettenwechsels und Einstellung der Kettenspannung

  • Betanken der Säge

  • Starttechniken

  • sicheres Tragen der Säge

Modul 2: Sägen am liegenden Holz, einschließlich der Bearbeitung von Holz in Spannung (Dauer: 1 Tag)

Voraussetzung für die Teilnahme an Modul 2 ist die erfolgreiche Absolvierung von Modul 1.

Folgende Kenntnisse werden vermittelt:

Schnitttechniken, z.B.

  • Fächerschnitt

  • Stechschnitt

  • Entlastungsschnitt

  • Spannungsminderungsschnitte

  • Reaktionen der Säge bei ein- und auslaufender Ketten

 

Spannungen im Holz, z.B.

  • Ursachen und Verteilung von Spannungen

  • Auswirkungen von Spannungen

  • Bestimmen der Zug- und Druckseite

Folgende praktische Fertigkeiten werden vermittelt:

  • Sägen mit aus- und einlaufender Kette

  • Fächerschnitt

  • Stechschnitt

  • Beurteilung von Spannungen im Holz

  • Schnitttechniken bei unter Spannung stehendem Holz, einschließlich Wahl des sicheren Standes